Nürnberg – Sanierung Hallenbad Süd

Nürnberg – Sanierung Hallenbad Süd

Auftraggeber: Stadt Nürnberg Eigenbetrieb NürnbergBad
Projektvolumen: 12.400.000 EUR
Fertigstellung: 2008

Kubatur und Flächen:

Bruttogrundfläche (BGF) 9.500 m²
Bruttorauminhalt (BRI) 58.000 m³
Wasserfläche gedeckt: 700 m²
Wasserfläche ungedeckt 125 m²
Gesamtwasserfläche: 825 m²

 

Badeangebot:

  • Sportbecken mit 6 Bahnen
  • Sprunganlagen 1 m, 3 m, 5 m, 7,5 m
  • Lehrschwimmbecken
  • Planschbecken
  • Warmaußenbecken mit Attraktionen
  • Röhrenrutsche
  • Panoramasauna (Aufgusssauna) 80-95°C
  • Sanarium 55 – 65° C (Farb- und Duftsauna)
  • Feuersauna (Kaminofen) Ambientefeuer 80 – 95° C
  • Rustikale finnische Außensauna (Aufgusssauna)
  • Saunabecken
  • Saunagarten mit Außensauna
  • Eingangshalle mit Shop
  • Gastronomie
  • Physiotherapie
  • Verwaltung

 

Technische Daten:

 

Badewassertechnik:

  • 4 Badekreise mit 4 Mehrschichtfiltern, 1 Sandfilter, 1 Aktivkohlefilter
  • Aufbereitungsleistung gesamt 690 m³/h
  • Schlammwasseraufbereitung mit Ultrafiltration und Umkehrosmose

 

Lüftungstechnik:

  • Lüftungsanlagen mit hochregenerativem Wärmerückgewinnungssystemen
  • Entfeuchtungswärmepumpen für die Schwimmhalle
  • Drehzahlgeregelte Ventilatoren

Elektrotechnik

  • EIB-Gebäudeleittechnik mit Beleuchtungssteuerung
  • Lastabschaltung zur Optimierung des Strombezugs

 

Leistungen:

  • Architektur
  • Innenarchitektur
  • Technische Gebäudeausrüstung
  • Lichtkonzept
  • Steuer- und Elektrotechnik
  • Bauüberwachung
Date
Category
Architektur, Energie & Technik
Tags
Farbe Grau