Stuttgart – Neubau Sporthallenbad Neckarpark

Stuttgart – Neubau Sporthallenbad Neckarpark

Auftraggeber: Bäderbetriebe Stuttgart
Projektvolumen Elektrotechnik: 1.600.000 EUR
Fertigstellung: 2022

Maßnahmen

  • Alle Nutzergruppen erwartet ein Schwimmbad, das sowohl im gewählten Materialmix Beton, Stahl, Holz und Glas als auch in der technischen Ausstattung bis hin zur 100 prozentigen Klimaneutralität alle zeitgemäßen Anforderungen an einen Badneubau erfüllt.
  • 50-Meter-Becken, das mit der Wassertiefe von durchgehend zwei Metern und den acht Bahnen den Kriterien für nationale Wettkämpfe entspricht. Das 50-Meter-Becken ist mittels einer Hubwand in zwei Becken zu 25 bzw. 23 Metern Länge teilbar und kann so gleichzeitig von zwei Gruppen genutzt werden. Als weiteres Becken steht den Wassersportlern, Schul- und Vereinsschwimmern ein 25-Meter Mehrzweck-Variobecken mit einer 1- und 3-Meter Sprunganlage zur Verfügung. Als Besonderheit ist dieses 25-Meter-Becken in einer Beckenhälfte mit einem Hubboden ausgestattet, mit dem sich die Wasserhöhe zwischen 0,00 und 2,00 Metern variieren lässt.

Datum
Kategorie
Energie & Technik
Tags
Farbe Grau